Freitag, 12. Juni 2009

Kameratest für die Firma PENTAX

Anfang Juni 2009 wurde mir von der Firma PENTAX als einer von 10 Testfotografen ein Vorserienmodell der Pentax K-7 zur Verfügung gestellt.
Diese digitale Spiegelreflexkamera (samt Kit-Objektiv 18-55 mm) ist vollkommen gegen Staub und Wasser abgedichtet und daher für den Einsatz in Höhlen bestens geeignet.
Die Kamera besitzt auch bereits eine HD-Viedeofunktion und wird ab Juli zum Preis von etwa 1.400.- Euro erhältlich sein.
Schade nur, dass ich die tolle Kamera nach einem Monat wieder abgeben muss.
Hier meine ersten Versuche in Höhlen. Die Bilder entstanden im Höllenloch und in der Hirlatzhöhle.
http://pentax-k-7.blogspot.com/

Kommentare:

Thomas W. hat gesagt…

Hallo Robert,

was war denn da dann für ein Objektiv dabei? War das dann auch Wasser und Staubdicht?

Grüße aus Franken
Thomas W.

Robert Seebacher / Obmann hat gesagt…

Hallo Thomas,

das dazugehörige Kitobjektiv (18-55 mm, 1:3,5-5,6) ist ebenfalls abgedichtet. So was gibts bisher nur bei Pentax.
Die optische Qualität des Objektives ist auch sehr gut.

nico hat gesagt…

Coole Bilder. Die Kamera ist einzigartig!